Flugunfähigen Vogel gefunden

Sie haben einen flugunfähigen Vogel gefunden?


ausführlichen Rat finden Sie unter Hilflosen Vogel gefunden – was tun?
und Verletzten Vogel einfangen

Schnellinfo:
Ist der Vogel:  ein Jungtier oder erwachsen,  sichtbar verletzt oder “nur” flugunfähig, voll befiedert oder unvollständig befiedert?

  • nicht vollständig befiedert oder die Federn sind sichtbar beschädigt: Vogel sofort einsammeln, warm halten und mitnehmen >Erstversorgung > selber aufpäppeln oder Pflegestelle suchen
  • eindeutig erwachsen und flugunfähig:  Vogel einsammeln > in ein gut gepolstertes,  Behältnis (z.B. Karton) setzen, wo der Vogel wenig Bewegungsfreiheit hat   > Behältnis abdunken – abdecken oder verschließen (an Luftzufuhr denken) > Tierarzt aufsuchen > selbst gesund pflegen oder Pflegestelle suchen
  • vermutlich junger Vogel, flugunfähig und sichtbar verletzt:   Vogel einsammeln > in ein gut gepolstertes,  Behältnis (z.B. Karton) setzen, wo der Vogel wenig Bewegungsfreiheit hat   > Behältnis abdunken – abdecken oder verschließen (an Luftzufuhr denken) > Tierarzt aufsuchen > selbst gesund pflegen oder Pflegestelle suchen.
  • vermutlich oder eindeutig junger Vogel, flungunfähig, nicht sichtbar verletzt, kann auf seinen Füssen stehen:  wenn er an gefährlichem Ort (z.B. Straße) sitzt, aufnehmen und in der Nähe an einen sicheren Ort setzen (z.B. ein Gebüsch) > weit genug entfernen, dass der Vogel sich nicht mehr gestört fühlt > längere Zeit beobachten, ob er beginnt nach Eltern zu rufen und ob Eltern kommen und füttern (Hilflosen Vogel gefunden – was tun?) > wenn ja, alles in Ordnung, keine Hilfe erforderlich > wenn nein, Vogel einsammeln und mitnehmen >Erstversorgung > selber aufpäppeln oder Pflegestelle suchen
  • vermutlich oder eindeutig junger Vogel, flungunfähig, nicht sichtbar verletzt, kann nicht auf seinen Füssen stehen, sitzt auf dem ganzen Bein/liegt auf dem BauchVogel einsammeln und mitnehmen >Erstversorgung > selber aufpäppeln oder Pflegestelle suchen
Bachstelze - Küken hat kurz zuvor das Nest verlassen - kann noch nicht fliegen - wird es in den nächsten Stunden lernen - wird gefüttert - nicht hilfsbedürftig
Bachstelze – Küken hat kurz zuvor das Nest verlassen – kann noch nicht fliegen – wird es in den nächsten Stunden lernen – wird gefüttert – nicht hilfsbedürftig
Junge Rabenkrähe mit schwer verletztem Flügel - eindeutig hilfsbedürftig
Junge Rabenkrähe mit schwer verletztem Flügel – eindeutig hilfsbedürftig
Erwachsene Bachstelze flugunfähig. Flügel rechts hängt - sie braucht Hilfe
Erwachsene Bachstelze flugunfähig. Flügel rechts hängt – hilfsbedürftig
Für Amselästlinge ist der Mensch eine große Gefahr!
Amselästling – flugunfähig, wird gefüttert – nicht hilfsbedürftig
In Not? ....oder auf erster Entdeckungstour?
Junge Kohlmeise flatterte “hilflos”, konnte offenbar nicht richtig fliegen – beobachtet – wurde gefüttert, flog eine Stund später – war frisch aus dem Nest ausgeflogen – nicht hilfsbedürftig

Hits: 4152